Testspielbericht: Suburbian Foxes Radebeul – Freiberg Phantoms (14.05.2023)

Beide Mannschaften tasteten sich zu Beginn des Spiels ab. Radebeul hatte die erste Chance auf Punkte, doch ein stark geblocktes Fieldgoal unserer Defense hielt sie davon ab.

Im 2. Quarter lief QB Justin Wittig #3 zweimal hintereinander in die Endzone, doch durch Strafen wurden diese wieder einkassiert. So blieb der Fieldgoal Versuch, dieser war nicht gut. Radebeul arbeitete sich im Anschluss über das Feld bis in unsere Endzone samt PAT. Abstimmungsprobleme beim Snap sorgten für einen Fumble der Offense.

7:0 Halbzeitstand für Radebeul.

In Hälfte 2 gab unsere Offense den Ball schnell wieder ab, die Defense hielt allerdings stand und zwang Radebeul zu einem kurzen Punt. Diese Vorlage verwertete die Offense durch Läufe von Justin Wittig #3 und schließlich Marc Chillot #11 mit einen Touchdown. Der PAT war gut, neuer Stand 7:7.

Die gewohnt starke Defense eroberte direkt im Anschluss den Ball durch einen Fumble. In der Folge entstanden weitere Turnover durch Abstimmungsprobleme, Punkte wurden keine mehr erzielt.

Wir bedanken uns für einen guten Test bei einem harten Gegner. Unsere Defense kam stark aus der Winterpause zurück, die Offense hat nun einen Monat Zeit ihre Fehler zu korrigieren. Dann geht es zum Saisonauftakt am 14.05. zuhause gegen die Chemnitz Crusaders.

Total Page Visits: 672 - Today Page Visits: 1