Spielbericht: Freiberg Phantoms vs Leipzig Hawks (18.06.2023)

In einer Halbzeit zum Vergessen lagen die Phantoms bereits früh 0:13 zurück. Die Hawks begannen mit dem Ballbesitz und marschierten über das Feld bis in die Endzone. Ein erfolgreicher Onside Kick beim Kickoff hielt die Leipziger Offense auf dem Feld und diese erreichte erneut die Endzone. Auch im zweiten Quarter tat sich Freiberg schwer ins Spiel zu finden, Leipzig dagegen nutzte jede Unsicherheit und so ging es mit 0:29 in die Pause.

Durch die Coaches wachgerüttelt kam Freiberg in Hälfte 2 in der Partie an. Die Defense lies nur einen weiteren Touchdown zu und kam durch einen Pick 6 in Form von Rico Wolf #89 aufs Scoreboard. Auch die Offense bewegte den Ball nun besser und kam nach einem langen Drive durch einen Lauf von QB Justin Wittig #3 in die Endzone.

Total Page Visits: 872 - Today Page Visits: 1